Dienstag, Februar 28, 2006

Handball WM 2007 in der neuen Porsche Arena


Willkommen auf den Informationsseiten zur Porsche-Arena

Mit der Porsche-Arena entsteht bis Mai 2006 am NeckarPark Stuttgart eine weitere Attraktion. Die Architektur der Porsche-Arena, mit ihren steilen Tribünen, sorgt für eine einmalige Atmosphäre. Das Publikum ist ganz nah dran am Geschehen und in den oberen Rängen stehen außerdem 20 exklusive Logen zur Verfügung. Ingesamt verfügt die neue Halle über eine Kapazität bis zu 7.500 Plätze.

Die Porsche-Arena ist vielseitig nutzbar: Sie eignet sich bestens für Sportveranstaltungen und Konzerte, aber auch für Firmen- und Großveranstaltungen. Ab der Saison 2006/2007 wird die Porsche-Arena zur Heimat der Bundesliga-Handballer des VfL Pfullingen-Stuttgart. Der Bundesligist wird alle Heimspiele in der Porsche-Arena austragen.

Gebaut wird die Porsche-Arena unmittelbar neben der Hanns-Martin-Schleyer-Halle. Und nicht nur das: Beide Hallen werden durch ein modernes Foyer mit großzügigen Garderobenanlagen und Aufenthaltsbereichen miteinander verbunden. Dadurch entsteht ein bundesweit einmaliges Veranstaltungszentrum mit sehr flexiblen Nutzungsformen. Die Porsche-Arena und die Hanns-Martin-Schleyer-Halle können damit gemeinsam oder getrennt genutzt werden.